wingwave® - Coaching, EMDR im NLP

Sind Sie in einer herausfordernden beruflichen Situation? Haben Sie seit kurzem eine neue Rolle? Haben Sie Führungsverantwortung?

Schön, dass Sie sich für wingwave interessieren!


- wingwave® ermöglicht Spitzenleistungen.
- wingwave® löst Blockaden punktgenau.
- wingwave® hilft Stress zu reduzieren.
- wingwave® bewirkt effiziente und nachhaltige Veränderungen.

 

wingwave® besteht aus:

- EMDR
EMDR heisst Eye Movement Desensitization and Reprocessing. Diese Methode kommt aus der Traumaverarbeitung. Sie basiert auf der Grundlage, das jeder Mensch seine Erlebnisse, Eindrücke und Gefühle im Schlaf in den REM- Phasen verabeitet, neue einordnet und "verdaut". Die REM- Phase ist die Schlafphase mit den schnellen Augenbewegungen.
Aus unterschiedlichen Gründen kann es vorkommen, dass die Emotionen im Gehirn nicht genügend verarbeitet werden. Dies kann man sich vorstellen wie einen unvollständigen Download. Diese Blockade kann mit einer wachen REM- Phase, also einer bilateralen Hemisphärenstimulation aufgelöst werden. Im EMDR und wingwave® -Coaching werden durch schnelle Winkbewegungen des Coaches vor den Augen des Klienten eine wache REM-Phase simuliert.

- NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
Neurolinguistisches Programmieren ist eine Sammlung von Werkzeugen und Modellen. Dabei geht es um Wahrnehmung, Kommunikation, Lernen, persönliches Wachstum und Entwicklung. Die Ausrichtung von NLP ist Ressourcen- und Zielorientiert. Beispielsweise werden einschränkende Glaubenssätze bearbeitet und so mehr Wahlmöglichkeiten geschaffen.

- Der Myostatik-Test aus der Kinesiologie.
Im wingwave® -Coaching wird ein Muskeltest, der O-Ring-Test verwendet, um den richtigen Triggerpunkt (Auslöser) zu finden. Durch den Myostatiktest kann der Coach zusammen mit der Klientin die Stress verursachenden Ereignisse (wie Personen, Umgebungen, Gerüche...) finden.

 

Der Myostatiktest wird im wingwave genutzt

.

wingwave - Coaching, Region Bern - Solothurn, Franziska Lädrach, 032 661 06 00 / 078 603 66 10